DIE ÄSTHETEN
Blutige Schönheit der Kunst

Im handlichen Taschenbuchformat mit 880 Seiten, nur 13,95 €
(ISBN 978-3-939241-98-0)

Echo der Leser
Sehr selten gelingt es einem Autor, die Lehre vom Schönen in Form eines Trillers zu präsentieren.
*
Ein spannender Roman durch die Welt der Künste.
*
Mit dem einnehmenden Erzählstil wird nicht nur die negative Seite des Kunstmarktes porträtiert, sondern auch das Hinwenden zum Schönen, der Ästhetik.
*
Ein außergewöhnlicher, facettenreicher Krimi, eingewoben in die schönen Künste.
asth_300.jpg
Kurzbeschreibung des Buches
Atemlose Spannung garantiert!
Die weltgewandte und angesehene Susi Kaiser betreibt mit ihrem Partner Anton weltweit mehrere Galerien und Kunstateliers, die sich auf die Reproduktion außergewöhnlicher Kunstwerke spezialisiert haben.
Ihr einmaliges und sehr erfolgreiches Kunstimperium weckt gefährlichen Neid der Konkurrenz. Verleumdung bis hin zur Bezichtigung des mehrfachen Mordes verfolgen sie.
Die russische Kunstmafia bedrängt Susi und schreckt vor Kidnapping und Mord nicht zurück.
In Jerusalem, wo sie eine neue Galerie eröffnet, gerät sie zwischen politische Mühlsteine. Es kommt zum Eklat ... und Susi wehrt sich!
Ein hochspannender Streifzug durch den Kunstmarkt, umrahmt von leidenschaftlichen, schicksalhaften und auch grausamen und teuflischen Begegnungen.
Der Autor fesselt von der ersten bis zur letzten Seite und gibt Einblicke in die verborgene Welt des Kunstmarktes.